Der Solar- und Gewerbepark Mettmach vermietet standardisierte Gewerbeflächen auf kurz- und langfristiger Basis. Das Areal besteht in Summe aus fünf Lagerhallen, die zu den Energieeffizientesten Lagerhallen in ganz Österreich zählen.

"Die Hallen bestehen aus einem innovativen Kieferleimholzbau mit bestmöglicher Wärmedämmung und einer integrierten Fußbodenheizung, die durch eine Luftwärmepumpe betrieben wird. Modernste Glasfaseranschlüsse sind ebenso selbstverständlich wie zwei Ultra-Schnellladestationen von MOON," betont Herbert Gotthalmseder, Geschäftsführer vom Solar- und Gewerbepark Mettmach. Sowohl PKW als auch LKW können mit bis zu 150 kW geladen werden. Ein Ladevorgang dauert nur wenige Minuten.

Die dafür notwendige Energie kommt vom Dach. Auf den fünf Hallen befindet sich jeweils eine Photovoltaik-Anlage mit 200 kWp. Umweltfreundlicher Solarstrom versorgt somit den Gewerbeparkt Mettmach. Solarstrom, der untertags nicht genutzt wird, wird vor Ort gespeichert und steht somit in den frühen Morgen- und Abendstunden zur Verfügung. Das Speichersystem von Xelectric verfügt über eine Kapazität von 360 kWh bzw. 250 kW. Dies reicht, um auch in den Nachtstunden die Ladestationen mit Solarstrom zu versorgen.

"Solarstrom steht somit rund um die Uhr für Elektroautos zur Verfügung," hebt Rupert Haslinger, Projektmanager von MOON, hervor.

Schließen