Radstadt hat Geschichte. Die mittelalterliche Stadt im Pongau ist aber auf keinen Fall aus der Zeit gefallen. Im Gegenteil, heute hat sich der Ort, 70 Kilometer südlich der Stadt Salzburg gelegen, zum E-Mobilität Vorreiter gemausert. Ein Akteur, der für diesen positiven Wandel steht, ist das Autohaus Radstadt. Ein jahrelanger Volkswagen Partner und zuverlässiger Arbeitgeber aus der Region handelt hierbei vorbildlich langfristig und mit Blick auf die Zukunft. 

Seit Ende 2019 produziert das Unternehmen 100% Ökostrom in Form von Photovoltaik Anlagen. Unter der Leitung von MOON wurden 644 PV Module installiert, die zusammen eine Gesamtleistung von 199,64 kWp erreichen. Die unterschiedliche Beschaffenheit der Dächer (Flachdach mit Kieseindeckung, Stehfalzdach mit Blechfalzeindeckung) wie im Fall des Autohaus Radstadt wurde im Vorfeld von geschultem Service Personal aufgenommen, die Anforderungen dafür bestimmt, um schlussendlich eine reibungslose Installation zu garantieren. Bei besagter Photovoltaik Anlage wurde eine erwartete Jahresproduktion von ca. 210.000 kWh* berechnet. Ein Elektrofahrzeug mit 20 kWh Verbrauch auf 100 km kann damit über 1 Mio. km zurücklegen - pro Jahr.

Zusätzlich wurde am Standort eine öffentliche Ladestation in Betrieb genommen. Mit dem Power DC Charger kann 75 kWh Gleichstrom sowie 22 kWh Wechselstrom (AC) geladen werden. Das erfreuliche Ergebnis: Autohaus Radstadt Kunden laden schon heute mit 100% CO2-freien Strom!

 *voraussichtlicher Jahresertrag laut Computersimulation

Schließen
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mehr über die Verwendung von Cookies
Akzeptieren und Fortfahren